Self-made clothes | DIY

Pages

08.06.16

Twiggy-Else | Sew-Along

Nach dem Petra von Pedilu bloggt zum Sew-Along einer Twiggy-Else aufrief, fiel mir als allererstes natürlich wieder mein Wind-und-Wetter-Parka ein. Ihr erinnert euch sicherlich?! Ich war bei Fredis Sew-Along im März (????) dabei....Fertig ist mein Parka nur bis heute nicht :/ Nun wieder bei einem Sew-Along teilnehmen und am Ende nicht fertig werden wollte ich nicht. Nicht teilnehmen war aber auch keine Option. Zu mal ich das Schnittmuster schon seit geraumer Zeit hier liegen hatte und mir die Twiggy-Else ein schnelles Projekt zu sein schien. Das dem nicht ganz so war, stellte sich dann erst später raus...
Da der Zeitraum für den Sew-Along recht knapp bemessen war, besorgte ich mir kurzer Hand passenden Stoff im nahegelegen Stoffgeschäft. Ich hatte mich sofort in den Stoff von Monaluna verliebt. Beste Bio-Baumwoll-Qualität in einem dezenten Retro-Look. Wie gemacht für eine Twiggy-Else.Die Twiggy-Else ist an sich auch tatsächlich schnell genäht. Es sind ja nur die Schulter- und Seitennähte zu schließen, wenn... ja wenn da nicht die Säume wären. Das Säumen von Nähten schiebe ich im Allgemeinen schon gern vor mir. Das ist bei einem Sew-Along natürlich nicht möglich! Wer mir auf Instagram folgt, hat das Kragendrama ja bereits miterleben können. Erst wellte er sich, dann stand er ab, so dass ich schlussendlich zur Schere griff und den U-Boot-Ausschnitt in einem senfgelben Ton gänzlich neu ans Kleid annähte und brav mit Belegen versäuberte.
Perfekt  ist er immer noch nicht, aber tragbar und so, dass ich damit zufrieden bin. Nähtechnisch aber defintiv kein Meisterwerk ;)
Aus dem senfgelben Jersey habe ich noch ein Gürtelchen geflochten. Ist zwar nicht so richtig Twiggy, dafür aber 100% Ivonne :)
Meine Twiggy-Else wird übrigens auch mit Strumpfhose oder Leggings drunter ausgeführt, da sie erstens ganz schön kurz geworden ist und ich mich zweitens beim öffentlichen Stillen nicht gänzlich nackig machen möchte :D
Fürs MiniMe gab's aus den Resten einen neuen sommerlichen Body mit kurzen Armen nach einem Schnitt von Klimperklein. Wie ihr seht, war die kleine Maus gestern aber zu müde für gemeinsame Poserfotos mit Mama ;)

So und nun bin ich suuuuuper gespannt auf eure TwiggyElsen!
Habt noch eine schöne Woche,
Eure Ivonne


Schnitt: Else (Größe 34) - Schneidernmeistern
Stoff: Monaluna Dandelion (100% Bio-Baumwolle, GOTS-zertifiziert) - lokaler Stoffladen

Kommentare:

  1. Total klasse 😊 ich mag deine Ausschnittlösung - sie steht dir fantastisch 😊 und der Gürtel dazu komplettiert das ganze zu deiner persönlichen Twiggy-Else
    Liebste Grüße Dominique

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, die Ausschnitte... Ich habe damit auch immer meine liebe Müh'. Vielleicht ist man selbst aber auch nur zu kritisch?!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Die Twiggy-Else ist eine tolle Idee und Deine ist sehr schön geworden. Und für den Mini das Shirt ist einfach nur niedlich.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  4. Ein Träumchen, wunderschön gemacht! Da bin ich froh, dass du sie fertig bekommen hast!
    Liebe Grüße,
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ivonne,
    ja, der Ausschnitt. Und die Säume. Ich hätte hier auch noch ein unfertiges Sommershirt hier herumliegen. Von letztem Sommer, öhm.

    Blöd, dass alles nicht auf Anhieb geklappt hat. Ich finde aber, dass das Ergebnis sich sehen lassen kann. Eine perfekte Mischung aus Twiggy und Ivonne! :.)

    Alles Liebe, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Schön gelöst mit dem Ausschnitt! Die beiden Farben passen sehr gut zusammen!
    Nur Mut mit den Säumen!
    Viele Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Obwohl ich bei Twiggy-Else mit genäht habe, bist du mir so völlig untergegangen, sorry.
    Ja, diese Ausschnitte und Säume, da habe ich so meine Kämpfe gehabt. Der Stoff ist super schön, gefällt mir richtig gut und den Ausschnitt kannst du so auf alle Fälle tragen.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. SEhr hübsch geworden!
    Ich mag deine TwiggyElse.
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöner Stoff!!! Und das Kleid natürlich auch...würde ich auch anziehen wollen ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen