Self-made clothes | DIY

Pages

17.03.16

Eine Leggings zum Wohlfühlen

Nachdem ich erst kürzlich eine Susie nach der tollen Anleitung von Ina aka Pattydoo genäht hatte (gibt's voraussichtlich nächste Woche hier zu sehen), wollte ich nun unbedingt ein Kleidungsschnittmuster testen. Als mir dann der bunte Zick-Zack-Jersey vom letzten Stoffmarktbesuch in die Hände fiel, war plötzlich klar, dass daraus eine Leggings werden soll. Eine zum Wohlfühlen. Für zuhause eben.
Mit wenigen Nähten war meine neue Leggings dann auch genäht. In den Hosenbund habe ich kein Gummiband eingenäht, sondern ein farblich passendes Bündchen angenäht. Für die beiden Hosensäume habe ich einen breiten Coverstich verwendet.
Der Stoff war 2. Wahl, deswegen war es nicht möglich das Muster an den Nähten 100% aufeinander treffen zu lassen (*haha* gute Ausrede, oder?) Ich bin ja zugeben jedes Mal aufs Neue überrascht, wenn meine selbstgenähten Sachen nicht nur tragbar, sondern auch noch saubequem sind :D
Eine Hausleggings sollte in ihrer natürlichen Umgebung gezeigt werden. So war es dann vergangenen Sonntag auch nicht weiter tragisch, dass das Wetter nach häuslichem Rückzug schrie :)

Ihr Lieben, macht's gut!
Eure Ivonne


Schnitt: Leggings Lillian - Pattydoo
Stoff: Jersey mit ZickZack-Muster - Holl. Stoffmarkt
Verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Guten Morgen! Tolle Leggings! Würde ich jetzt auch gern anziehen und mich dann gemütlich aufs Sofa kuscheln... ;-)
    Das Muster auf dem Stoff scheint ja nicht exakt gleichmäßig zu verlaufen, vielleicht deswegen 2. Wahl... Das tut dem Ergebnis allerdings keinen Abbruch, trotzdem sehr gelungen! ☺ LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen! Danke dir, liebe Julia :) Genau, das Muster ist nicht gleichmäßig auf den Stoff gedruckt. Ich kaufe ab und an ganz gern 2. Wahl. Denn wie du in deinem letzten Blogpost schon meintest, können Stoffe extrem teuer sein und für neue Projekte möchte man als Anfänger ja nicht unnötig Geld zum Fenster rauswerfen...
      Hab einen schönen Tag,
      LG Ivonne

      Löschen
  2. Sehr schöne Leggin und die Frühlingsfarben gefallen mir sehr.
    lG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Leggin und gute Stoffwahl!!!
    Jetzt im Frühling ist es auch wieder warm genug, um nur eine Leggin an zu ziehen.

    LG
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Oh die sieht aber sehr gemütlich aus! und der Stoff, die Farben, sind so schön frühlingshaft, da mag man das regnerische Wetter draußen gar nicht weiter beachten. Lieben Gruß, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Schick! Der Stoff ist echt toll für eine Leggins!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen