Self-made clothes | DIY

Pages

01.03.16

10-Minuten Osterdeko



Als wir neulich zum Essen bei Freunden eingeladen waren, nutzte ich dies zum Anlass um ein kleines Mitbringsel zu nähen. Etwas Schlichtes schwebte mir vor. Da Ostern immer näher rückt, entschied ich mir für passende Deko. Ein Osterhase sollte es also werden.



Eine Vorlage war schnell gezeichnet. Ebenso fix hatte ich die Stoffe zurecht geschnitten und den Hasen genäht. Da mir das Ergebnis so gut gefiel und ich den Hasen am liebsten behalten hätte (das sind ja bekanntlich die besten Geschenke), saß ich am Tag darauf wieder an der Nähmaschine. Und schwups zogen hier zwei Osterhasis ein.




Wenn es besonders schnell gehen soll oder aber für die Faulen unter uns, kann man die Wendeöffnung auch einfach mit der Nähmaschine absteppen statt per Hand mit einem Matratzenstich zu schließen. So oder so sind die Hasen wirklich schnell genäht. Um den Hals gab es noch ein Schleifchen aus Klöppelspitze. Solche Mini-Projekte liebe ich ja für zwischendurch. Vor allem als Nähanfänger hat man so ein schnelles Erfolgserlebnis :)
 
https://drive.google.com/open?id=0By4zP0UNTlYtaW1LWFNacVFFOUUWer möchte, kann sich das "Schnittmuster" hier runterladen und seine eigene Osterhasen-Massenproduktion starten ;) Die Hasis sind ca. 15cm hoch und 10cm breit. Ihr könnt die Vorlage natürlich auch einfach beim Ausdrucken nach euren Vorstellungen skalieren.

Frohes Nähen und bis bald,
Eure Ivonne



Kommentare:

  1. Tolle Idee. Sie sehen auch zu süß aus.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Das sollte eigentlich euer Hochzeitsgeschenk werden... nun ist die ganze Überraschung dahin :P

      Löschen